DIENSTLEISTUNGEN PORTRAIT PRAXIS KONTAKT
HOME TELEFON SO FINDEN SIE UNS ZU FAVORITEN HINZUFÜGEN RECHTLICHES GÄSTEBUCH
 
   
Rechtliches

  • Die selbständige zahnprothetische Tätigkeit bedarf einer Bewilligung der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich.
  • Die Bewilligung wird Inhaberinnen und Inhabern des zürcherischen Zahnprothetikerdiploms erteilt.
  • Die Bewilligung berechtigt den Inhaber selbständig abnehmbaren Zahnersatz herzustellen und die dazu erforderlichen Abdrücke und Einpassungen vorzunehmen.
  • Zur Prothetikerprüfung werden nur Bewerber mit schweizerischem Bürgerrecht zugelassen, die auf Grund einer Berufslehre die Lehrabschlussprüfung nach den eidgenössischen Vorschriften über den Zahntechnikerberuf bestanden haben. Sie müssen hernach während zehn Jahren als Zahntechniker tätig gewesen sein und in dieser Zeit eine zusätzliche Ausbildung erworben haben. Während der letzten fünf Jahre vor der Prüfung ist Wohnsitz im Kanton Zürich erforderlich.
  • Bei fachtechnischen Problemen und Unstimmigkeiten zwischen Patient und Behandler besteht die Möglichkeit, sich zur Schlichtung beim zuständigen Kantonszahnarzt zu melden.
  • Tarifempfehlung für die Behandlung von Sozialversicherungs - und Fürsorgepatientinnen - patienten im Kanton Zürich gültig ab 01. April 1999 (Zahnprothetikpraxis Fr. 3.00 pro Taxpunkt).
  • Für jede Patientin und jeden Patienten ist eine Krankengeschichte zu führen, worin alle beruflichen Verrichtungen und die dabei verwendeten Materialien notiert werden.


 
Zahnpflege Hygiene
Die Hauptursache von Karies und Parodontitis ist Plaque - ein fast unsichtbarer...weiter

Zahnpflege Raucher
Tabakkonsum schwächt das Immunsystem der Mundhöhle. Im Speichel von Rauchern...weiter

Prothesen
Reinigen Sie Prothesen nicht im Mund.
Reinigen Sie Ihre Dritten mit kreisenden...weiter

     
     
  © 2019 baltinomedia